Regelwerk für das Beamtentum

Dieses Thema im Forum "Anforderungen & Vorlagen" wurde erstellt von KrokettenTV, 13. März 2019.

  1. KrokettenTV

    KrokettenTV Head-Upgrader Leitung

    Registriert seit:
    18. November 2018
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    39
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Brandenburg, Deutschland
    Homepage:
    Regelwerk für unser Beamtentum:

    §1: Jedem Beamten obliegt es, dass er mit allen Serverregeln vertraut ist und sich zur Einhaltung dieser Regeln verpflichtet und einsetzt.

    §2: Bestechung jeder Art darf nicht entgegengenommen werden, um eine Person von der Schuld der begangenen Missetat zu befreien.

    §3: Beamte stehen zwar in einem höheren Rang als herkömmliche Spieler, aber dürfen keine ihrer zusätzlichen Rechte ausnutzen, um sich diverse Vorteile zu verschaffen.

    §4: Die Beamten sollen jegliche herkömmliche Verbrechen angemessen bestrafen. Bei schlimmeren Taten, welche anderen Spielern oder dem Server schaden oder das humorvolle Klima innerhalb der Spielerschaft stören, greifen die Teammitglieder des Servers ein. Die Strafe und Vollzug wird dann von ihnen bestimmt.

    §5: Jeder Beamte ist nur in seinem Arbeitsfeld (Polizist/Anwalt/Richter) zuständig und hat die anderen Berufsfelder und ihre Arbeit zu respektieren. Jede Arbeit ist gleichwertig wichtig für die Justiz auf unserem Server, um Recht und Ordnung zu bewahren.

    §6: Jeder Beamte hat seine Arbeit ernst zu nehmen und diese gewissenhaft und professionell auszuführen. Auch jeglicher Missbrauch des höheren Amtes, um anderen Spielern zu schaden, ist untersagt.

    §7: Beamte, welche bereits länger in einem bestimmten Amt tätig sind, sollen sich möglichst darum kümmern, Neulinge immer miteinzubeziehen, anzulernen und ihnen alles zu erklären.

    §8: Die Beamten und die Teammitglieder sollen möglichst gut miteinander harmonieren und zusammenarbeiten. Wenn es also Probleme im Beruf gibt, kann man sich auch gerne an ein Teammitglied wenden. Zudem ist wichtig, dass sich beide Bereiche nicht gegenseitig behindern oder ihre Arbeit stören. Teamwork ist hierbei das Wichtigste und darf nicht außer Acht gelassen werden.

    §9: Eure Position im Beruf, euer Gehalt und eure Aufgaben bleiben jederzeit gleich. Neulinge im Beruf haben die gleichen Rechte wie Personen, welcher schon länger im Beruf arbeiten. Dies ist jederzeit zu beachten und zu tolerieren.

    §10: Falls Beamte ihre Aufgabe vernachlässigen, eine vollständige Inaktivität aufweisen, die Serverregeln oder die Regeln des Beamtentums wiederholt oder stark verletzen oder gar ihr Amt missbrauchen, werden sie fristlos gekündigt und können sich je nach Stärkegrad des Grundes für die Kündigung bei erneuter Motivation und Interesse gerne wieder bewerben.


    ==> *Man kann sich gerne an unsere Teammitglieder wenden, falls es Fragen oder Unklarheiten bezüglich des Regelwerks gibt. Zudem hoffen wir auf eine gute zukünftige Zusammenarbeit.

    Liebe Grüße,
    Euer ReloadedGen-Team

     
    xxSurfer15Xx gefällt das.
  2. KrokettenTV

    KrokettenTV Head-Upgrader Leitung

    Registriert seit:
    18. November 2018
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    39
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Brandenburg, Deutschland
    Homepage:
    =============================================================

    Zusatzparagraph 11

    ==> Es ist strengstens verboten, dass Polizisten ihre Dienstwaffe zum Töten unschuldiger Zivilisten und NPC's einsetzen. Falls dies festgestellt wird, kann eine Verwarnung oder eine härtere Strafe gegenüber dem entsprechenden Polizisten ausgesprochen werden.

    =============================================================
     

Diese Seite empfehlen